eMail Icon   Print Icon   PDF Icon

Inhalte - Koordinatorkurs 

Intensivkurs zum Experten für den diabetischen Fuß

Stoßen Sie auch immer wieder an schwer erträgliche Grenzen, wenn Schonungsnotwendigkeit und Alltag der Patienten in Einklang gebracht werden müssen? Haben Sie auch manchmal den Eindruck, nicht alle Möglichkeiten im Überblick gehabt zu haben?  Dann erlernen Sie innovative Behandlungsansätze und werden Teil eines kompetenten Netzwerks Diabetischer Fuß.
 

Zielgruppe

Diabetologen, Chirurgen, Gefäßchirurgen, Wundchirurgen, Plastisch-rekonstruktive  Chirurgen, Angiologen, Dermatologen, Traumatologen/Orthopäden.
 

Inhalte

Biomechanik und Statik des Fußes

  • Welche Strukturen sind für das DFS funktionell wichtig?
  • Welche Strukturen sind bei therapeutischen Eingriffen relevant? 
  • Wie kommt es zu Fehlfunktionen und Überlastung?
 

Diagnose

  • Fußuntersuchung mit Focus auf biomechanischer Funktionalität
  • Praktische Einführung in die MRT-Diagnostik
  • Erregerdiagnostik und Umgang mit Trägern multipel resistenter Erreger
 

Prävention

  • Erkennung und Behandlung mechanischer Überlastung
  • Grundlagen von Hauterkrankungen und Hautpflege
  • Differenzierte Techniken und Vorgehensweisen in der Podologie
 

Durchblutungsförderung

  • Nichtpharmakologische Verbesserung der Blutversorgung
  • Strukturelle Notwendigkeiten der Behandlung des angioneuropatischen DFS
 

Entlastungshilfen

  • Konservative Maßnahmen der Entlastung verschiedener Knochenvorsprünge am Fuß, an denen sich Ulzera entwickeln
  • Workshop Entlastung mit gegenseitigem Anlegen entlastender Filzauflagen
 

Schuhorthopädie

  • Schuhe und Schuhmacherhandwerk
  • Darstellung der verschiedenen Einbauteile und deren Sinn anhand der Lokalisation der Überbelastung
 

Materialien der Wundbehandlung 

  • Verfahren der Behandlung von Stauungsphänomenen von Shaving bis zum Zinkleimverband
  • Möglichkeiten der verschiedenen Verbandstoffe
 

Charcotfuß

  • Diagnostik und Behandlung des Charcotfußes
 

Chirurgische Eingriffe im Wundbereich

  • Chirurgische Maßnahmen verschiedener Knochenvorsprünge am Fuß, an denen sich Ulzera entwickeln
  • Möglichkeiten und Voraussetzungen der plastisch-rekonstruktive Chirurgie
 

Hintergründe des typischen Patientenverhaltens 

  • Erklärung scheinbar absurder Verhaltensweisen
 

Bildung eines eigenen Netzwerkes

  • Bildung verlässlicher Strukturen der Zusammenarbeit mit verteilten Aufgabe und deren Vermarktung
  • Zusammenarbeit mit Pflegediensten
 
Die Agenda umfasst 28 theoretische und praktische Unterrichtsstunden im Anatomischen Institut Bonn. Sie werden von 16 Referenten in verschiedenen Disziplinen fortgebildet. Genießen Sie einen anregenden Erfahrungsaustausch mit unterschiedlichen Spezialisten rund um den diabetischen Fuß und knüpfen Sie Verbindungen für Ihr eigenes Netzwerk. 
 

Anmeldung      Download Flyer 

 

Home
Fortbildung zum Wundassistent/in DDG
25.09.2017 - 29.09.2017
im St. Vinzenz-Hospital (Köln)
Filzkurs - "Geschütztes Gehen" für Partner der CID
07.10.2017 - 07.10.2017
im Centrum für Diabetologie, Endoskopie und Wundheilung (Köln)
Filzkurs - "Geschütztes Gehen"
07.10.2017 - 07.10.2017
im Centrum für Diabetologie, Endoskopie und Wundheilung (Köln)
Filzkurs - "Geschütztes Gehen"
04.11.2017 - 04.11.2017
im Centrum für Diabetologie, Endoskopie und Wundheilung (Köln)
Filzkurs - "Geschütztes Gehen" für Partner der CID
04.11.2017 - 04.11.2017
im Centrum für Diabetologie, Endoskopie und Wundheilung (Köln)
Fortbildung zum Koordinationsarzt
16.11.2017 - 19.11.2017
im Anatomischen Institut, Rheinische Friederich-Wilhelms Universität Bonn (Bonn)
Kurs "Delegierte Leistung Wund-ASS"
18.11.2017 - 18.11.2017
im Anatomischen Institut Rheinische Fried.-Wilhelms Universität Bonn (Bonn)
Update Koordinatorkurs 2018
16.02.2018 - 18.02.2018
im Anatomischen Institut Rheinische Friederich-Wilhelm Universität Bonn (Bonn)
Fortbildung zum Wundassistent/in DDG
16.04.2018 - 20.04.2018
im St. Vinzenz-Hospital (Köln)
Fortbildung zum Wundassistent/in DDG
18.06.2018 - 22.06.2018
im St. Vinzenz-Hospital (Köln)
Fortbildung zum Koordinationsarzt
05.07.2018 - 08.07.2018
im Anatomischen Institut, Rheinische Friederich-Wilhelms Universität Bonn (Bonn)
Kurs "Delegierte Leistung WundASS"
07.07.2018 - 07.07.2018
im Anatomischen Institut Rheinische Fried.-Wilhelms Universität Bonn (Bonn)
Fortbildung zum Koordinationsarzt
22.11.2018 - 25.11.2018
im Anatomischen Institut, Rheinische Friederich-Wilhelms Universität Bonn (Bonn)
Kurs "Delegierte Leistung WundASS"
24.11.2018 - 24.11.2018
im Anatomischen Institut Rheinische Fried.-Wilhelms Universität Bonn (Bonn)